Angebote zu "Verstehen" (59 Treffer)

Türkei verstehen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrelang haben sich die AKP und Präsident Erdogan zurückgehalten und religiöse sowie ideologische Distanz gewahrt. Der Islam erhält als Religion und Kultur in der Türkei mehr und mehr Einfluss. Die Trennung von Religion und Staat, das Kennzeichen des einzigen säkularen Staates im islamischen Kulturkreis, scheint nicht mehr strikt zu gelten. Dass die Türkei vielfach ganz anders und ungewöhnlich vielschichtig ist, ahnen viele, aber kaum jemand weiß es. Doch gerade die Entwicklungen der letzten Jahre belegen, wie dramatisch Erdogans Präsidialdemokratie den lebendigen türkischen Pluralismus verengt. Die Situation zwischen Erdogan und seinen Gegnern spitzt sich gefährlich zu. Kurden, Anhänger des IS, die Konflikte mit Europa, der fast schon militärische Dissens zu Russland, das gescheiterte Verhältnis zu seinen nächsten Nachbarn haben die politische Stimmung am Bosporus auf einen Siedepunkt getrieben. Der türkische Islam befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Umbruch. Gerhard Schweizer betrachtet anhand zahlreicher persönlicher Erfahrungen und Begegnungen in der Türkei, weshalb es zu einem derartigen, für europäische Betrachter so irritierenden Wandel gekommen ist. Zugleich greift er im historischen Rückblick bis auf die osmanische Zeit zurück, um die politischen und kulturellen Ursachen der heutigen Probleme deutlich zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Türkei verstehen (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrelang haben sich die AKP und Präsident Erdogan zurückgehalten und religiöse sowie ideologische Distanz gewahrt. Der Islam erhält als Religion und Kultur in der Türkei mehr und mehr Einfluss. Die Trennung von Religion und Staat, das Kennzeichen des einzigen säkularen Staates im islamischen Kulturkreis, scheint nicht mehr strikt zu gelten. Dass die Türkei vielfach ganz anders und ungewöhnlich vielschichtig ist, ahnen viele, aber kaum jemand weiß es. Doch gerade die Entwicklungen der letzten Jahre belegen, wie dramatisch Erdogans Präsidialdemokratie den lebendigen türkischen Pluralismus verengt. Die Situation zwischen Erdogan und seinen Gegnern spitzt sich gefährlich zu. Kurden, Anhänger des IS, die Konflikte mit Europa, der fast schon militärische Dissens zu Russland, das gescheiterte Verhältnis zu seinen nächsten Nachbarn haben die politische Stimmung am Bosporus auf einen Siedepunkt getrieben. Der türkische Islam befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Umbruch. Gerhard Schweizer betrachtet anhand zahlreicher persönlicher Erfahrungen und Begegnungen in der Türkei, weshalb es zu einem derartigen, für europäische Betrachter so irritierenden Wandel gekommen ist. Zugleich greift er im historischen Rückblick bis auf die osmanische Zeit zurück, um die politischen und kulturellen Ursachen der heutigen Probleme deutlich zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Türkei verstehen als eBook Download von Gerhard...
9,95 €
Angebot
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

Türkei verstehen:Von Atatürk bis Erdogan. 2., Aufl Gerhard Schweizer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
KulturSchlüssel, Türkei: Andere Länder entdecke...
0,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Türkei
14,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Türkei - das Land der Gegensätze. Wie deutsche und türkische Jugendliche das Land und seine Menschen besser verstehen können In Deutschland leben 2,4 Millionen Menschen türkischer Herkunft, viele in der zweiten oder dritten Generation. Cem Özdemir ist einer von ihnen. Doch viele Jugendliche kennen die Türkei kaum. Für Cem Özdemir heißt die Türkei zu verstehen, auch die Deutsch-Türken zu verstehen. Er spürt den Fragen der türkischen und deutschen Jugendlichen nach und veranschaulicht unterschiedliche Sichtweisen anhand lebendig erzählter persönlicher Geschichten. So stellt er eine multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft vor und erläutert historische und politische Ereignisse. Cem Özdemir bietet jugendlichen und erwachsenen Hörern das Bild einer faszinierenden Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne. ´´Die Türkei besser zu verstehen heißt auch, die Deutsch-Türken in Deutschland besser zu verstehen, denn wer sein Gegenüber kennt, braucht keine Vorurteile mehr. Und für türkischstämmige Jugendliche ist es spannend, mehr über das Land ihrer Eltern zu erfahren.´´ Cem Özdemir

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Türkei
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Türkei wird in der deutschen Öffentlichkeit meist im Zusammenhang mit Demokratieabbau, Menschenrechtsverletzungen, Autoritarismus, Kurdenkonflikt und ihrer Verbindung zu türkischen Migranten in Deutschland wahrgenommen. In der Tat weisen die jüngeren Entwicklungen in der türkischen Gesellschaft nicht in Richtung liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und EU-Integration. Die politischen Prozesse sind jedoch nur zu verstehen, wenn neben dem Staatsaufbau des Landes auch innergesellschaftliche Entscheidungsprozesse, Konfliktlinien und Machtverhältnisse analysiert werden. Dieses Buch diskutiert die zentralen Akteure, institutionellen Rahmenbedingungen und Funktionsweisen von Staat und Gesellschaft in der Türkei. Dabei wird auch die jüngste Verfassungsänderung per Referendum berücksichtigt, mit der die Türkei in ein Präsidialsystem umgebaut werden soll.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Lesereise Türkei
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Türkei ist ein Land der Extreme. Istanbuls Skyline protzt mit Wolkenkratzern, in den Kohleminen aber wird geschuftet wie im 19._Jahrhundert. Die Glitzerstadt am Bosporus ist das New York des Orients, doch seit mehr als einer Dekade hat ein islamisch-konservativer Politiker das Land fest im Griff: Recep Tayyip Erdog_an. Er lässt Twitter sperren, wenn ihm die Türken zu aufmüpfig werden. Wer die Türkei verstehen will, sollte sich von Istanbuls Schönheit bezaubern lassen, vor der Naturzerstörung für einen zweiten Bosporus nicht die Augen verschließen und Kurdinnen zuhören, die ihre Toten betrauern. Christiane Schlötzer hat viele Jahre in Istanbul gelebt und das Land bereist. Sie erzählt von Widersprüchen, die die Türkische Republik fast hundert Jahre nach ihrer Gründung prägen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Ich versteh die Welt nicht mehr
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Islamische Staat verbreitet weltweit Angst und Terror, in den USA wird ein Außenseiter zum Präsident gewählt, aus der Türkei vernimmt man ständig neue Schreckensmeldungen über Präsident Erdogan und die AfD gewinnt dauernd Wählerstimmen hinzu - die Welt der Nachrichten dreht sich immer schneller, dabei sind viele Themen ohne fundiertes Hintergrundwissen kaum zu verstehen. Zugleich konsumieren viele Menschen diese Meldungen vor allem bruchstückhaft über die sozialen Medien. Hier setzt ´´Ich versteh die Welt nicht mehr´´ an und bietet auf verständliche und unterhaltsame Art Hintergründe zu den 24 wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Ich versteh die Welt nicht mehr
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Überblick über die wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit Der Islamische Staat verbreitet weltweit Angst und Terror, in den USA ist ein unberechenbarer Außenseiter Präsident, aus der Türkei vernimmt man ständig neue Schreckensmeldungen über Präsident Erdogan und die AfD sitzt im Bundestag - die Welt der Nachrichten dreht sich immer schneller, dabei sind viele Themen ohne fundiertes Hintergrundwissen kaum zu verstehen. Zugleich konsumieren viele Menschen diese Meldungen vor allem bruchstückhaft über die sozialen Medien. Hier setzt ´´Ich versteh die Welt nicht mehr´´ an und bietet auf verständliche und unterhaltsame Art Hintergründe zu den 24 wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit. Von den Moderatoren der beliebten Nachrichtensendung logo!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kemal Atatürk und die moderne Türkei
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wirken von Kemal Atatürk (1881 - 1938) und die Geschichte der modernen Türkei lassen sich nur verstehen, wenn man die einzige gelungene proletarische Revolution, den Oktoberumsturz des Jahres 1917 in Rußland, und die Existenz der Sowjetunion in die Betrachtung einbezieht. Diesen von der westlichen Propaganda sorgfältig kultivierten, mit Denkverboten abgesicherten ´´blinden Fleck´´ füllt das vorliegende Buch aus. Der Leser kann plastisch nachvollziehen, wie sich die junge türkische Republik, die Schöpfung Atatürks, dem Würgegriff der imperialistischen Mächte entzieht. Und er beginnt zu ahnen, warum eine national unabhängige und säkulare Türkei dem US-amerikanischen Weltherrscher jetzt, nach dem Ende des Kalten Krieges, ein Dorn im Auge sein muß.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot