Angebote zu "Tagen" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Mate 20 L...
Aktuell
13,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Mate 20 Lite - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Elephant to India - in Anwesenheit von Regisseu...
12,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Uns zieht es hinaus in die Welt. Und nur davon zu träumen, das ist uns viel zu wenig. So haben wir beschlossen: Wir fahren los. Einfach so. Mit unseren Vespas. Bis nach Indien?. Wir waren ein halbes Jahr lang unterwegs. Und immer auf dem Landweg. Denn wir wollten immer die Erde unter unseren Füßen und Rädern spüren. Mit wenig Gepäck. Nur das, was wir wirklich brauchen, das haben wir mitgenommen. Alles andere wäre eine Belastung gewesen, die uns zu sehr einschränkt.Wir, das sind Claudia, Christian und Wolfgang. Und Geld haben wir nicht viel gehabt. Nur vierzig Euro am Tag sind es gewesen. Zu dritt. Das, was wir uns für diese lange Reise eben erspart haben. Aber dadurch haben wir die Menschen entlang unserer Straßen viel besser kennengelernt, denn wir mußten unterwegs natürlich auch Geld dazuverdienen. Ob mit Straßenmusik in Tiflis, als Maurer in Aserbaidschan oder als Kellner in Georgien.Zu Sommerbeginn sind wir mit unseren knallroten Motorrollern in Berlin gestartet. Und dann die ersten eintausend Kilometer bis nach Wien gerollt. Und hier hat er dann so richtig begonnen: Unser weiter Weg nach Indien - mit allen Erlebnissen, Eindrücken und Begegnungen.Wir sind nach Osten gefahren. Immer weiter. Zuerst durch den Balkan, dann durch die Türkei entlang des Schwarzen Meeres bis nach Georgien und Aserbaidschan. Schließlich mit der Fähre über das Kaspische Meer nach Kasachstan und durch die Hungersteppe weiter in das schon hinter dem Horizont liegende Kirgistan. Dann 4.000 Kilometer durch China und weiter nach Tibet auf das Dach der Welt. Danach haben noch Nepal und Indien auf uns gewartet. Und irgendwann haben wir sie vor uns gesehen: Die hohen Palmen von Goa, am weiten Sandstrand am Indischen Ozean. Nach einer Reise von 180 Tagen ? um die halbe Welt.Mit uns ist auch Ferdinand, unser himmelblauer Elefant, gereist. Er ist einen Meter lang und einen Meter hoch. Aus Fiberglas. Dieser Elefant hat eine wichtige Aufgabe erfüllt: Er ist nicht nur der Namensgeber der Reise, er ist auch unser ?Türöffner? gewesen. Mit ihm haben wir zuerst die Neugier und danach auch die Herzen der Menschen gewonnen.Das Ergebnis dieser weiten Reise ist eine gleichermaßen berührende wie auch unterhaltsame Kino-Doku in bester Qualität, bei der auch das Schmunzeln erlaubt ist. Der Besucher erlebt die drei Abenteurer hautnah und intensiv. Ohne Filter und ohne Distanz. So, als würde er am Rücksitz einer der Vespas selber mit auf diese unglaubliche Reise gehen. Abgerundet wird dieser Film mit ganz viel Humor und ebenso durch großartige Bilder der höchst unterschiedlichen Landschaften, die von den dreien einfühlsam bereist und durchquert werden. Eine beeindruckende Story und ein ganz großes Kinoerlebnis.Dokumentation120 Minuten

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei P Smart (...
Unser Tipp
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei P Smart (2019) - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Schnee am Bosporus
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinen besseren Tagen war Remzi Ünal Pilot bei der Luftwaffe und bei Turkish Airlines. Seit er dort rausgeflogen ist, sorgt sein Job als Privatdetektiv fürs nötige Kleingeld. Das ist aber ein Beruf, den es in der Türkei noch gar nicht so richtig gibt. Nicht nur seine Klienten, auch er selbst hat allen Grund, der Polizei aus dem Wege zu gehen. Dass er bei seinem ersten großen Fall nicht nur einen ausgerissenen Studenten finden soll, wird ihm schmerzhaft klar, als er über eine Leiche stolpert, seltsame Päckchen hin- und hertransportieren soll und plötzlich seine Aikido-Kenntnisse dringend braucht. Er lernt die verborgenen Seiten von Istanbul kennen. »Schnee am Bosporus« wird in der Türkei verfilmt.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Y6 (2018)...
Highlight
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Y6 (2018) - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Schnee am Bosporus
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinen besseren Tagen war Remzi Ünal Pilot bei der Luftwaffe und bei Turkish Airlines. Seit er dort rausgeflogen ist, sorgt sein Job als Privatdetektiv fürs nötige Kleingeld. Das ist aber ein Beruf, den es in der Türkei noch gar nicht so richtig gibt. Nicht nur seine Klienten, auch er selbst hat allen Grund, der Polizei aus dem Wege zu gehen. Dass er bei seinem ersten großen Fall nicht nur einen ausgerissenen Studenten finden soll, wird ihm schmerzhaft klar, als er über eine Leiche stolpert, seltsame Päckchen hin- und hertransportieren soll und plötzlich seine Aikido-Kenntnisse dringend braucht. Er lernt die verborgenen Seiten von Istanbul kennen. »Schnee am Bosporus« wird in der Türkei verfilmt.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Google Pixel 3a ...
Bestseller
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Google Pixel 3a - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Australien in 100 Tagen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Deutsche träumen von einem Urlaub auf dem fünften Kontinent. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht Australien von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon An- und Abreise nehmen vier Urlaubstage in Anspruch. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Urlaub hat?Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg haben Australien in 100 Tagen bereist und jeden Tag mit Kamera und Schreibstift dokumentiert. Aus den Aufzeichnungen ist dieses ungewöhnliche Buch zum Film entstanden, in dem Sie 22.000 Kilometer Auto- und Flugzeugreise um den ganzen Kontinent nacherleben können. Der Unterschied zu normalen Reisedokus ist, dass jeder, der nach Down Under möchte, die Route aus Film und Buch praktisch nachreisen kann. In Reisebeschreibungen, wie man sie aus dem Fernsehen, von Reise-DVDs oder Bildbänden kennt, wird mit großem Aufwand eine künstliche Hochglanzwelt geschaffen. Silke Schranz und Christian Wüstenberg zeigen in "Australien in 100 Tagen" das echte Australien.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Enjoy 7S ...
Highlight
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Enjoy 7S / P Smart (2017) - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Australien in 100 Tagen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Deutsche träumen von einem Urlaub auf dem fünften Kontinent. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht Australien von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon An- und Abreise nehmen vier Urlaubstage in Anspruch. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Urlaub hat?Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg haben Australien in 100 Tagen bereist und jeden Tag mit Kamera und Schreibstift dokumentiert. Aus den Aufzeichnungen ist dieses ungewöhnliche Buch zum Film entstanden, in dem Sie 22.000 Kilometer Auto- und Flugzeugreise um den ganzen Kontinent nacherleben können. Der Unterschied zu normalen Reisedokus ist, dass jeder, der nach Down Under möchte, die Route aus Film und Buch praktisch nachreisen kann. In Reisebeschreibungen, wie man sie aus dem Fernsehen, von Reise-DVDs oder Bildbänden kennt, wird mit großem Aufwand eine künstliche Hochglanzwelt geschaffen. Silke Schranz und Christian Wüstenberg zeigen in "Australien in 100 Tagen" das echte Australien.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Y9 (2019)...
Angebot
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Y9 (2019) - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Bal - Honey
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Yusuf lebt mit seinen Eltern in den waldreichen Bergen der Schwarzmeerregion, hoch oben im Nordosten der Türkei. Oft begleitet er seinen Vater, den Imker Yakup, bei dessen Streifzügen durch die tiefen, unberührten Wälder. Hoch oben in den Bäumen werden die Bienenstöcke angebracht, um den berühmten schwarzen Honig der Rize-Region zu ernten. Aufmerksam lernt Yusuf an der Seite seines Vaters die Geheimnisse der Natur kennen, flüsternd findet er hier zu einer Sprache, die ihm in der Schule immer wieder fehlen will.Als ein unerklärliches Bienensterben die Gegend heimsucht, zieht Yakup los, um seine Bienenstöcke in einer schwer zugänglichen, gefährlichen Gebirgsregion aufzubauen. Nach Tagen ist er immer noch nicht zurück...

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei P30 Lite ...
Angebot
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei P30 Lite - TPU Silikon Handy Schutzhülle Cover Case - Retro Flagge Türkei Design, Material , Silikon, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Bal - Honey
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Yusuf lebt mit seinen Eltern in den waldreichen Bergen der Schwarzmeerregion, hoch oben im Nordosten der Türkei. Oft begleitet er seinen Vater, den Imker Yakup, bei dessen Streifzügen durch die tiefen, unberührten Wälder. Hoch oben in den Bäumen werden die Bienenstöcke angebracht, um den berühmten schwarzen Honig der Rize-Region zu ernten. Aufmerksam lernt Yusuf an der Seite seines Vaters die Geheimnisse der Natur kennen, flüsternd findet er hier zu einer Sprache, die ihm in der Schule immer wieder fehlen will.Als ein unerklärliches Bienensterben die Gegend heimsucht, zieht Yakup los, um seine Bienenstöcke in einer schwer zugänglichen, gefährlichen Gebirgsregion aufzubauen. Nach Tagen ist er immer noch nicht zurück...

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Mate 20 L...
Aktuell
16,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Mate 20 Lite - Kunstleder Handy Wallet Case mit Kartenfächern und Stand - Retro Flagge Türkei Design, Material , Lederimitat, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - DVD
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Zeit hat? Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt und dass die Filmemacher erzählen, als würden sie mit Freunden am Küchentisch sitzen und von ihren Erlebnissen berichten. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. "Wir haben das Ganze als Kinofilm konzipiert, weil die Schönheit der Natur nur auf der großen Leinwand ihre volle Wirkung entfalten kann. Das Kino macht Australien zu einem Naturereignis" sagt Christian Wüstenberg. "Wir hatten so viele tolle Erlebnisse, wir sind mit Riesenschildkröten geschwommen, haben den höchsten Berg Australiens bestiegen, sind im Wasserflugzeug zum weißesten Strand der Welt geflogen und haben im Outback nach Saphiren geschürft. Wirklich jeder kann das, was wir gemacht haben auch erleben und die Route aus dem Film direkt nachreisen." Damit die Zuschauer die Tipps auch Schwarz auf Weiß haben, ist im Mana-Verlag das Buch zum Film "Australien in 100 Tagen" erschienen.Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Zeit hat? Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt und dass die Filmemacher erzählen, als würden sie mit Freunden am Küchentisch sitzen und von ihren Erlebnissen berichten. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. „Wir haben das Ganze als Kinofilm konzipiert, weil die Schönheit der Natur nur auf der großen Leinwand ihre volle Wirkung entfalten kann. Das Kino macht Australien zu einem Naturereignis“ sagt Christian Wüstenberg. „Wir hatten so viele tolle Erlebnisse, wir sind mit Riesenschildkröten geschwommen, haben den höchsten Berg Australiens bestiegen, sind im Wasserflugzeug zum weißesten Strand der Welt geflogen und haben im Outback nach Saphiren geschürft. Wirklich jeder kann das, was wir gemacht haben auch erleben und die Route aus dem Film direkt nachreisen.“ Damit die Zuschauer die Tipps auch Schwarz auf Weiß haben, ist im Mana-Verlag das Buch zum Film „Australien in 100 Tagen“ erschienen. Ganz Australien in einem Kinofilm. Plus unveröffentlichtes Bonusmaterial: "Hinter den Kulissen". Gesamtlaufzeit über zwei Stunden! Ton: 5.1 oder 2.0 Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nicht ganz so viel Zeit hat? Die Filmemacher sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. Der Film gibt viele Reisetipps. Wirklich jeder kann die Route aus dem Film direkt nachreisen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei P20 Lite ...
Unser Tipp
16,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei P20 Lite - Kunstleder Handy Wallet Case mit Kartenfächern und Stand - Retro Flagge Türkei Design, Material , Lederimitat, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - DVD
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Zeit hat? Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt und dass die Filmemacher erzählen, als würden sie mit Freunden am Küchentisch sitzen und von ihren Erlebnissen berichten. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. "Wir haben das Ganze als Kinofilm konzipiert, weil die Schönheit der Natur nur auf der großen Leinwand ihre volle Wirkung entfalten kann. Das Kino macht Australien zu einem Naturereignis" sagt Christian Wüstenberg. "Wir hatten so viele tolle Erlebnisse, wir sind mit Riesenschildkröten geschwommen, haben den höchsten Berg Australiens bestiegen, sind im Wasserflugzeug zum weißesten Strand der Welt geflogen und haben im Outback nach Saphiren geschürft. Wirklich jeder kann das, was wir gemacht haben auch erleben und die Route aus dem Film direkt nachreisen." Damit die Zuschauer die Tipps auch Schwarz auf Weiß haben, ist im Mana-Verlag das Buch zum Film "Australien in 100 Tagen" erschienen.Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nur zwei bis drei Wochen Zeit hat? Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt und dass die Filmemacher erzählen, als würden sie mit Freunden am Küchentisch sitzen und von ihren Erlebnissen berichten. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. „Wir haben das Ganze als Kinofilm konzipiert, weil die Schönheit der Natur nur auf der großen Leinwand ihre volle Wirkung entfalten kann. Das Kino macht Australien zu einem Naturereignis“ sagt Christian Wüstenberg. „Wir hatten so viele tolle Erlebnisse, wir sind mit Riesenschildkröten geschwommen, haben den höchsten Berg Australiens bestiegen, sind im Wasserflugzeug zum weißesten Strand der Welt geflogen und haben im Outback nach Saphiren geschürft. Wirklich jeder kann das, was wir gemacht haben auch erleben und die Route aus dem Film direkt nachreisen.“ Damit die Zuschauer die Tipps auch Schwarz auf Weiß haben, ist im Mana-Verlag das Buch zum Film „Australien in 100 Tagen“ erschienen. Ganz Australien in einem Kinofilm. Plus unveröffentlichtes Bonusmaterial: "Hinter den Kulissen". Gesamtlaufzeit über zwei Stunden! Ton: 5.1 oder 2.0 Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern, was sie dort unglaublich spannend, beeindruckend und exotisch fanden. "Australien in 100 Tagen" ist ein Real-Roadmovie völlig ohne Pathos. Viele Deutsche träumen von einem Urlaub in Australien. Das Problem dabei: Das Land ist riesengroß. Nach europäischem Maßstab reicht es von Lissabon bis Moskau oder von Nordnorwegen bis zur Türkei. Schon für An- und Abreise gehen vier Urlaubstage drauf. Also wohin soll die Reise gehen, wenn man nicht ganz so viel Zeit hat? Die Filmemacher sind 22.000 Kilometer um den ganzen Kontinent gereist, haben jeden Tag mit der Kamera dokumentiert und geben einen umfassenden Einblick in alle Regionen Australiens. Der Unterschied zu normalen Dokus über andere Länder ist, dass "Australien in 100 Tagen" völlig ohne Pathos auskommt. Die filmische Reise beginnt in Perth, geht die einsame Westküste hoch bis Darwin, über Alice Springs im Roten Zentrum bis ins tropische Cairns und von dort Richtung Süden über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Entstanden ist eine gut gelaunte Mischung aus persönlichen Erlebnissen, Naturdoku und Reiseführer. Der Film gibt viele Reisetipps. Wirklich jeder kann die Route aus dem Film direkt nachreisen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
kwmobile Handyhülle, Hülle für Huawei Y6 (2019)...
Unser Tipp
17,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Besondere Merkmale , Hülle für Huawei Y6 (2019) - Kunstleder Handy Wallet Case mit Kartenfächern und Stand - Retro Flagge Türkei Design, Material , Lederimitat, Farbe , weiß, rot,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot