Angebote zu "Haft" (13 Treffer)

Folter und Haft in der Türkei
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Staatsbürger Mehmet Desde fliegt im Juni 2002 in die Türkei. Dort wird er von Beamten einer Antiterroreinheit verhaftet und vier Tage lang unter dem Vorwurf, Mitglied einer illegalen Organisation zu sein, festgehalten und gefoltert. Nach einem erzwungenen Aufenthalt von insgesamt sechs Jahren und drei Monaten kann Mehmet Desde im Oktober 2008 wieder nach Deutschland zurückkehren. In seinem Buch schildert der Autor, wie er in die Mühlen der türkischen Willkürjustiz geriet und sich in mehreren Prozessen gegen absurde Vorwürfe der türkischen Polizei zur Wehr setzen musste. Das Buch liefert Informationen aus erster Hand über Folterpraktiken und Haftbedingungen in der Türkei. Ergänzt werden die Schilderungen des Autors durch zahlreiche Sachinformationen. Zudem wird die Frage aufgeworfen, ob die deutsche Regierung genug getan hat, um den deutschen Staatsbürger Mehmet Desde vor Zwangsaufenthalt und Inhaftierung in der Türkei zu bewahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Folter und Haft in der Türkei als Buch von Mehm...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Folter und Haft in der Türkei:Ein Deutscher in den Mühlen der Willkürjustiz Mehmet Desde

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Mein Sohn bleibt bei mir!´´: Als politische Gei...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war eine prominente deutsche Geisel der türkischen Regierung: Als angebliche Terrorunterstützerin saß die Journalistin und Übersetzerin Meşale Tolu mit ihrem kleinen Sohn in Haft; danach wurde ihr die Ausreise aus der Türkei verweigert. Jetzt, wieder in Deutschland, berichtet sie über diese Zeit: über die Brutalität von Polizei und Justiz, das Alltagsleben in der politischen Gefangenschaft zwischen Hoffnung und Verzweiflung, ihren Kampf um Freiheit für ihre Familie und ihren Einsatz für die Pressefreiheit. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Vera Teltz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/002247/bk_argo_002247_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Buch - Ich werde die Welt nie wieder sehen
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Ich werde die Welt nie wieder sehen. Ich werde nie wieder den Himmel ohne den Rahmen sehen, den die Wände des Gefängnishofes bilden.´´Am 16. Februar 2018 wurde der große türkische Intellektuelle Ahmet Altan in der Türkei zu lebenslanger Haft verurteilt. Altan ist einer der wichtigsten, mutigsten Journalisten der Türkei, der immer offen gesagt hat, was er denkt. Ihm wird vorgeworfen, ´´unterschwellige Botschaften´´ über den Putschversuch im Jahr 2016 verbreitet zu haben.Im September 2018 ist im S. Fischer Verlag ´´Ich werde die Welt nie wieder sehen. Texte aus dem Gefängnis´´ erschienen. Es ist eine beeindruckende Sammlung teilweise sehr persönlicher, fast philosophischer Texte, in denen Altan auf eindringliche Weise über Freiheit, sein Leben im Gefängnis und die politische Situation in der Türkei schreibt. Ein eindrucksvolles Buch und wichtiges Zeugnis. Zum Erscheinen jährte sich seine Verhaftung zum zweiten Mal, denn seit dem 23. September 2016 sitzt er in Untersuchungshaft.Worte eines großen Humanisten, eines Künstlers, der den Glauben an die Freiheit und die Gerechtigkeit nicht aufgibt. Niels Beintker Bayerischer Rundfunk 20180930Altan, AhmetAhmet Altan, geboren 1950, ist mit seinen Romanen und Essaybänden in Millionenauflage einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Türkei. Und einer der bekanntesten Journalisten des Landes. Seine kritische Berichterstattung brachte ihn immer wieder in Konflikt mit der Regierung. Ahmet Altan arbeitete als Kolumnist für zahlreiche namhafte türkische Medien und gründete 2007 die Zeitung ´Taraf´. Sie wurde nach dem vereitelten Putschversuch vom 15. Juli 2016 verboten, Ahmet Altan zusammen mit seinem Bruder Mehmet Altan festgenommen. Nach der Festnahme der Altan-Brüder und weiterer türkischer Journalisten und Schriftsteller protestierten bekannte Autoren, Künstler und Verleger in einem offenen Brief gegen die »Vendetta gegen die klügsten Denker und Autoren des Landes«. Zu den Unterzeichnern gehörten u.a. die Nobelpreisträger Orhan Pamuk, Herta Müller und J.M. Coetzee sowie die Autoren Elena Ferrante, Roberto Saviano und Günter Wallraff. Am 16. Februar 2018 wurde Ahmet Altan zu lebenslanger Haft verurteilt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Ich werde die Welt nie wiedersehen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich werde die Welt nie wieder sehen. Ich werde nie wieder den Himmel ohne den Rahmen sehen, den die Wände des Gefängnishofes bilden.´´ Am 16. Februar 2018 wurde der große türkische Intellektuelle Ahmet Altan in der Türkei zu lebenslanger Haft verurteilt. Altan ist einer der wichtigsten, mutigsten Journalisten der Türkei, der immer offen gesagt hat, was er denkt. Ihm wird vorgeworfen, ´´unterschwellige Botschaften´´ über den Putschversuch im Jahr 2016 verbreitet zu haben. Im September 2018 ist im S. Fischer Verlag ´´Ich werde die Welt nie wieder sehen. Texte aus dem Gefängnis´´ erschienen. Es ist eine beeindruckende Sammlung teilweise sehr persönlicher, fast philosophischer Texte, in denen Altan auf eindringliche Weise über Freiheit, sein Leben im Gefängnis und die politische Situation in der Türkei schreibt. Ein eindrucksvolles Buch und wichtiges Zeugnis. Zum Erscheinen jährte sich seine Verhaftung zum zweiten Mal, denn seit dem 23. September 2016 sitzt er in Untersuchungshaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
´´Mein Sohn bleibt bei mir!´´ (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war eine prominente deutsche Geisel der türkischen Regierung: Als angebliche Terrorunterstützerin saß die Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu mit ihrem kleinen Sohn in Haft; danach wurde ihr die Ausreise aus der Türkei verweigert. Jetzt, wieder in Deutschland, berichtet sie über diese Zeit: über die Brutalität von Polizei und Justiz, das Alltagsleben in der politischen Gefangenschaft zwischen Hoffnung und Verzweiflung, ihren Kampf um Freiheit für ihre Familie und ihren Einsatz für die Pressefreiheit. Ein sehr persönliches Buch, das zugleich deutlich macht, wie das Regime in Ankara mit seinen Kritikern umgeht. ´´Was für eine Frau, was für ein Mut, was für eine Liebe.´´ Die Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
´´Mein Sohn bleibt bei mir!´´
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie war eine prominente deutsche Geisel der türkischen Regierung: Als angebliche Terrorunterstützerin saß die Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu mit ihrem kleinen Sohn in Haft; danach wurde ihr die Ausreise aus der Türkei verweigert. Jetzt, wieder in Deutschland, berichtet sie über diese Zeit: über die Brutalität von Polizei und Justiz, das Alltagsleben in der politischen Gefangenschaft zwischen Hoffnung und Verzweiflung, ihren Kampf um Freiheit für ihre Familie und ihren Einsatz für die Pressefreiheit. Ein sehr persönliches Buch, das zugleich deutlich macht, wie das Regime in Ankara mit seinen Kritikern umgeht. ´´Was für eine Frau, was für ein Mut, was für eine Liebe.´´ Die Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Schmetterlinge im Bauch - Zwischen den Stühlen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nelly sucht nach einem Weg, Mark und Klemmi doch auf legalem Weg aus der Haft zu befreien. Ein Jurist, den sie von früher kennt, empfiehlt ihr einen türkischen Staranwalt. Unabhängig wird auch Konstantin dieser Anwalt empfohlen, und er beschließt, sofort in die Türkei zu fliegen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Wie ein Schwertstreich
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wo auch immer ihr mich einsperrt, werde ich die Welt auf den Flügeln meiner Gedanken bereisen.´´ Ahmet Altan Ahmet Altan ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Türkei und einer der bekanntesten kritischen Journalisten des Landes. 2018 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Macht, Liebe, Intrigen, Sinnlichkeit: ein großer historischer Roman über den Untergang des Osmanischen Reichs. Als die schöne Mehpare den Sohn des Leibarztes des Sultans heiratet, beginnt für sie eine aufregende Reise ins Reich der Sinnlichkeit. Doch hinter den Schleiern der blühenden Stadt Istanbul wütet blutiger Verrat - die letzten Tages des Osmanischen Reiches sind angebrochen. ´´Ahmet Altan erweist sich als großer Romancier und als Kenner der menschlichen Seele.´´ Brigitte Das Buch erschien in einer früheren Ausgabe 2002 unter dem Titel ´Der Duft des Paradieses´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot