Angebote zu "Epub" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Türkei verstehen (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrelang haben sich die AKP und Präsident Erdogan zurückgehalten und religiöse sowie ideologische Distanz gewahrt. Der Islam erhält als Religion und Kultur in der Türkei mehr und mehr Einfluss. Die Trennung von Religion und Staat, das Kennzeichen des einzigen säkularen Staates im islamischen Kulturkreis, scheint nicht mehr strikt zu gelten. Dass die Türkei vielfach ganz anders und ungewöhnlich vielschichtig ist, ahnen viele, aber kaum jemand weiß es. Doch gerade die Entwicklungen der letzten Jahre belegen, wie dramatisch Erdogans Präsidialdemokratie den lebendigen türkischen Pluralismus verengt. Die Situation zwischen Erdogan und seinen Gegnern spitzt sich gefährlich zu. Kurden, Anhänger des IS, die Konflikte mit Europa, der fast schon militärische Dissens zu Russland, das gescheiterte Verhältnis zu seinen nächsten Nachbarn haben die politische Stimmung am Bosporus auf einen Siedepunkt getrieben. Der türkische Islam befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Umbruch. Gerhard Schweizer betrachtet anhand zahlreicher persönlicher Erfahrungen und Begegnungen in der Türkei, weshalb es zu einem derartigen, für europäische Betrachter so irritierenden Wandel gekommen ist. Zugleich greift er im historischen Rückblick bis auf die osmanische Zeit zurück, um die politischen und kulturellen Ursachen der heutigen Probleme deutlich zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Türkei vegetarisch (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die traditionelle türkische Küche kennt eine Vielzahl köstlicher vegetarischer und veganer Speisen. Durch den Einfluss der unterschiedlichen Völker des Osmanischen Reiches entwickelte sich eine sehr breit aufgestellte Rezepte-Vielfalt, angefangen von klassischen Meze über Olivenöl-Gerichte bis hin zu Bulgur-Klößen und Süßspeisen. Frische Zutaten sind eine wichtige Basis, vieles wird aber auch aus haltbaren Produkten wie Salça oder Hülsenfrüchten gezaubert. Orkide und Orhan Tançgil vom bekannten Foodblog KochDichTürkisch führen durch die klassischen Rubriken Suppen, Meze, Gerichte in Olivenöl, Dolma & Sarma, Teigwaren & Pilaw sowie Süßes. Wie schon bei den Vorgängerbänden zu Österreich, Deutschland und Italien sind die Rezepte in fünf Jahreszeiten sortiert, leicht nachzu­kochen und für jeden Tag geeignet. ´´Türkei vegetarisch´´ lädt Sie ein, viele familientaugliche Köstlichkeiten, leckere Häppchen für zwischendurch, kreative Salate, feine Aufstriche und köstliche Dips ebenso zuzubereiten wie raffinierte Hauptakteure für einen kulinarischen Abend mit Freunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Türkei - Lykische Küste Reiseführer Michael Mül...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tief­blau oder tür­kis­grün schim­mert das Meer, duf­ten­de Pi­ni­en- und Kie­fern­wäl­der säu­men die Küste, da­hin­ter er­he­ben sich viele Mo­na­te lang die schnee­be­deck­ten Gip­fel des Ly­ki­schen Tau­rus: So prä­sen­tiert sich die Küste zwi­schen der Mil­lio­nen­me­tro­po­le An­ta­lya und dem Fe­ri­en­ort Da­lyan! Die Ly­ki­sche Küste ver­zau­bert durch pa­ra­die­si­sche Strän­de - man denke nur an die be­rühm­te La­gu­ne Ölü­deniz oder den 12 km lan­gen Pa­ta­ra Beach - und ge­heim­nis­vol­le an­ti­ke Aus­gra­bungs­or­te. Das Rei­se­hand­buch be­glei­tet Sie je­doch nicht nur ent­lang der Küste, son­dern lädt auch zu Ent­de­ckungs­tou­ren ins Lan­des­in­ne­re ein wie bei­spiels­wei­se zu den Sin­ter­ter­ras­sen von Pa­muk­ka­le oder zu Aus­flü­gen auf die nahe ge­le­ge­nen grie­chi­schen In­seln. Neben un­zäh­li­gen prak­ti­schen Tipps vom Re­stau­rant bis zum Wasch­sa­lon ent­hält der Titel auch die schöns­ten Wan­de­run­gen durch das Rei­se­ge­biet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das neue Wir (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Migration ist das Normalste der Welt, Nation kein Schimpfwort. Der Historiker Jan Plamper erzählt die deutsche Geschichte seit 1945 radikal anders: Aus- und Einwanderung gehören zur DNA unserer Republik. Das tut vor allem eines in der aufgeheizten Migrationsdebatte - es enthysterisiert. In einem ganz eigenen, mitreißenden Sound lässt Jan Plamper die Erfahrungen der Menschen, die nach Deutschland kamen, zu einem Teil unserer gemeinsamen Geschichte werden. Sie alle gehören dazu: die schlesischen Vertriebenen, die »Gastarbeiter« aus Italien und der Türkei, die DDR-»Vertragsarbeiter« aus Mosambik und Vietnam, die Aussiedler aus der Sowjetunion und all jene, die aus guten Gründen Asyl erhalten. Hier kommen die Menschen selbst zu Wort, die Dazugekommenen und jene, die schon länger da sind. Zusammen sind sie, sind wir das neue Wir. Am Ende entfaltet Jan Plamper eine konkrete Vision davon, wie wir Deutschland neu denken, zu einem neuen Wir-Gefühl kommen können. Denn es wird klar: Die Geschichte der Einwanderung nach Deutschland ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte. Wider die Aufgeregtheit macht die historische Perspektive Mut - für die Gegenwart und für die Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mediterrane Küche (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bouillabaisse aus Frankreich, Tortilla aus Spanien, Pasta aus Italien, Moussaka aus Griechenland, Garnelen-Tajine aus Nordafrika oder Baklava aus der Türkei - in diesem eBook begeben wir uns auf eine kulinarische Reise durch den faszinierenden Mittelmeerraum. Mit den abwechslungsreichen Rezepten kommt südliches Flair auf den Tisch! - Über 100 alltagstaugliche Rezepte - Liebevoll gestaltet und durchgehend brillant bebildert - Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Erdoganistan (eBook, ePUB)
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erdogan ist der neue Sultan. Er treibt sein Land in den Abgrund und zieht Deutschland hinein in die türkische Innenpolitik. In seinem sehr persönlichen Buch erklärt Hasan Cobanli den Absturz der Türkei und fragt nach den Folgen für Deutschland. Die Türkei - das war bis vor Kurzem ein Land, dessen Beitritt zur EU möglich schien: ein verlässlicher NATO-Partner, Ziel zahlloser Touristen, der „Tiger am Bosporus´´, dessen Wirtschaftswachstum auf eine helle Zukunft hoffen ließ. Heute hat sich das alles ins Gegenteil verkehrt. Die Türkei ist ein Land auf dem Weg in die Diktatur, in dem alle, die sich dem Präsidenten entgegenstellen, um ihre Freiheit fürchten müssen. Hasan Cobanli, ein deutsch-türkischer Grenzgänger, hat zahlreiche Wendepunkte der jüngeren türkischen Geschichte selbst miterlebt und kennt viele Protagonisten persönlich. In diesem Buch erzählt er, wie es so weit kommen konnte, führt den Leser in das Herz von Erdoganistan und zeigt, was der neue Sultan in Deutschland anrichtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Versingelt (eBook, ePUB)
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Singleleben hat seine Tücken: Mut und Verzweiflung, Gewohnheit und Veränderung, Familie und Neustart. Nora und ihre Freundinnen sind bewusste Singles, doch dann geht der Liebeszirkus wieder von vorne los, ob in Zürich, Berlin, in der Türkei, oder irgendwo auf der Welt. Hinzu kommt eine bodenständige Familie in Köndringen am Kaiserstuhl, wo Noras exzentrische Tante für Wirbel sorgt, weil ihre Asche partout auf Madeira verstreut werden soll.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Ellbogen (eBook, ePUB)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland fremd fühlen. Und dass Hazal auf ihrer Suche nach Heimat fatale Fehler begeht. Erst ist es nur ein geklauter Lippenstift. Dann stumpfe Gewalt. Als die Polizei hinter ihr her ist, flieht Hazal nach Istanbul, wo sie noch nie zuvor war. Warmherzig und wild erzählt Fatma Aydemir von den vielen Menschen, die zwischen den Kulturen und Nationen leben, und von ihrer Suche nach einem Platz in der Welt. Man will Hazal helfen, man will mit ihr durch die Nacht rennen, man will wissen, wie es mit ihr und mit uns allen weitergeht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Haremssklavin (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Türkei im 16. Jahrhundert: Leyla, Tochter einfacher Bauern, wird an Sultan Sercan verkauft, der sie Kerim Pascha als Zeichen seiner Dankbarkeit schenken will. Leyla sträubt sich, und als sie auf der Reise erfährt, dass Kerim Pascha ein grausamer Mann sein soll, der Frauen quält, versucht sie zu fliehen. Doch als sie Kerim Pascha gegenübersteht, ist es nicht mehr Angst, die sie verspürt, sondern Begehren. Er übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus, die sie verwirrt. Je näher sie diesem faszinierenden Mann kommt, desto mehr verfällt sie ihm und seinen Liebeskünsten. Noch während sie mit ihren Gefühlen ringt, werden Mordanschläge auf Leyla verübt. Jemand trachtet ihr nach dem Leben und nimmt sogar unschuldige Opfer in Kauf ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot