Angebote zu "Anatolien" (37 Treffer)

Anatolien
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tauchen Sie ein in die Genusswelt Anatoliens. Die größte Region der Türkei, die Wiege der traditionellen türkischen Küche, bietet eine große kulturelle Vielfalt. In diesem Kochbuch ist diese Pracht in echt türkischen Rezepten zusammengetragen, von den Klassikern wie Börek bis hin zu neuen Kombinationen. Auf einer abwechslungsreichen Reise lernen Sie Land, Leute und typische Zutaten kennen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Lebewohl, Anatolien
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Manolis Axiotis ist ein junger Mann, patent, ehrlich und direkt. Er ist Christ und Grieche, aber Türkisch ist seine zweite Muttersprache, sein bester Freund ein Türke. Als ihn sein Vater nach Izmir schickt, um bei einem griechischen Händler in die Lehre zu gehen, wird ihm klar, dass es Betrüger oder ehrliche Menschen gibt, unabhängig davon, ob sie Christen oder Moslems sind. Doch die Zeitumstände sind ungünstig: Der Erste Weltkrieg kommt, das Osmanische Reich zerfällt, in Kleinasien soll ein türkischer Nationalstaat entstehen. Alle Nicht-Moslems, wie Manolis und seine Brüder, werden eingezogen, aber nicht an die Front, sondern in Arbeitslager geschickt. Manolis erlebt Szenen der Brutalität an Griechen und Armeniern, unterbrochen von Momenten der Menschlichkeit. Marodierende Deserteure und rachsüchtige Bauern gibt es ebenso wie pflichtbewusste Ärzte und liebenswürdige Großgrundbesitzer. Als nach dem Ende des Weltkrieges die griechische Armee in Kleinasien einmarschiert, wiederholen sich die Szenen der Gewalt und Unterdrückung, nur diesmal umgekehrt ... Der in Griechenland und der Türkei beliebte und mehrfach preisgekrönte Roman von Dido Sotiriou, einer osmanischen Griechin aus Anatolien, analysiert eine pathologische Entwicklung der Geschichte: Wie kommt es in einer multiethnischen und multireligiösen Gesellschaft zu ethnischen und religiösen Säuberungen? Wie leicht ist der Übergang von Zivilisation zu Barbarei? Nach der Lektüre der zahlreichen Szenen - Lebensstationen eines osmanischen Griechen -, weiß man: Ob in Kleinasien, auf dem Balkan, im Nahen Osten oder anderswo, die Mechanismen bleiben die gleichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Türkei als Buch von Moritz Busch
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Türkei:Reisehandbuch für Rumelien die untere Donau Anatolien Syrien Palästina Rhodus und Cypern Moritz Busch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die neue Türkei 1919 - 1927
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Türkei 1919 - 1927. Rede gehalten von Gasi Mustafa Kemal Pascha in Angora vom 15. bis 20. Oktober 1927 vor den Abgeordneten und Delegierten der Republikanischen Volkspartei. Mustafa Kemal Pascha, seit 1934 mit dem Nachnamen Atatürk (1881-1938) war der Begründer der Republik Türkei und von 1923 bis 1938 erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik. Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, welche die Dardanellen unter ihre Kontrolle bringen wollten, und ab 1921 der Abwehrkampf gegen die nach Anatolien vorgedrungenen Griechen haben ihn zur Symbolfigur türkischen Selbstbehauptungswillens und Nationalbewusstseins werden lassen. Als Machtpolitiker, der die Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild beharrlich vorantrieb, hat er mit der Abschaffung von Sultanat und Kalifat sowie mit weitreichenden gesellschaftlichen Reformen einen in dieser Form einmaligen Staatstypus geschaffen. Darauf beruhen - trotz teilweiser Kontroversen über sein Wirken - die personenkultartige Verehrung, die ihm in der Türkei bis heute entgegengebracht wird, und die Unangefochtenheit des ihm 1934 vom türkischen Parlament verliehenen Nachnamens Atatürk (Vater der Türken). (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1927.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil durch die Türkei 02. Die Mitte
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 3600 km entlang der Küsten von Schwarzem Meer und Agäis sowie quer durch Anatolien, beschrieben in 14 ausführlichen und sorgsam recherchierten Touren. Herrliche Sandstrände und skurrile Felsen. Wälder, Seen und Gebirge. Feenkamine, unterirdische Städte und versteckte Kirchen. Faszinierende Steppenlandschaft mit Vulkanen, Dolinen und seldschukischen Karawansereien. Wundervolle Badeseen vor Gebirgskulisse. Schluchten, Canyons und Kalkterassen in Höhlen. Spannende Städte mit alten Konaks, berühmten Museen, quirligen Bazaren und tanzenden Derwischen. Von der Hauptstadt der Hetiter bis zum Regierungssitz von König Krösus. Über 130 Plätze für Camping, freie Übernachtungen, Picknick oder zum Baden - alle mit genauer Anfahrtsbeschreibung und präzisen GPS-Koordinaten. Abwechslungsreiche Wanderungen, unterhaltsame Stadtrundgänge und schöne Badeplätze. Genaue Beschreibung möglicher Anreiserouten auf dem Landweg oder mit der Fähre mit 50 Vorschlägen zum Übernachten oder Rasten. Über 220 Farbfotos und 16 informative Tourenkarten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Türkei, Westt...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autoren Hans E. Latzke, Peter Daners, Wolfgang Dorn und Volker Ohl wieder intensiv vor Ort unterwegs. Für viele neue Tipps und weitere Stadtpläne musste das Buch etliche Seiten mehr bekommen, sodass nun eine der umfassendsten Darstellungen der Türkei vorliegt. Kein anderes Land am Mittelmeer kann einen solchen Reichtum antiker Stätten vorweisen wie die Türkei. Dazu kommen die sonnenreichen Küsten, die großartigen Naturlandschaften Anatoliens – und mit Istanbul besitzt die Türkei die vielleicht faszinierendste Metropole Europas.Mit ausführlichen Beschreibungen und vielen nützlichen Tipps spannt sich der Bogen von der heimlichen Hauptstadt Istanbul über die Ägäis- und Mittelmeerküste bis zu den noch wenig entdeckten Orten Anatoliens bis hin nach Sivas und natürlich Kappadokien. Außen vor bleiben, das muss gesagt werden, das ostanatolische Bergland und der umkämpfte Südosten. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben die Autoren ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften. Viel Wissenswertes über die Türkei, über Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 64 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt die Türkei, die Westtürkei und Zentralanatolien flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über die Türkei, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, ?stanbul und Umgebung, Thrakien und Marmara-Meer, die Westküste mit Bodrum, die Südküste mit Antalya, Zentralanatolien und Schwarzmeerküste, Kappadokien, 63 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zur Türkei, zur Westtürkei und zu Zentralanatolien im Maßstab 1:1.600.000.Hans E. Latzke lernte die Türkei während seines Soziologiestudiums kennen und hat sich auf die Kultur des gesamten östlichen Mittelmeerraums spezialisiert. Peter Daners veröffentlichte u. a. Reiseführer zu Kappadokien und Istanbul. Wolfgang Dorn bereist das Land schon seit den 1970er-Jahren und leitet bis heute Studienreisen nach Zentralanatolien. Volker Ohl schrieb einen archäologischen Reiseführer über Kappadokien und ein Reisebuch über Istanbul.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
fernOST - von Berlin nach Tokio - Durch die Tür...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prag, Budapest und Belgrad sind nur Durchgangsstationen auf der Reise von Berlin in die Metropole Istanbul, die Okzident und Orient verbindet. Es ist der Beginn vielfältiger Begegnungen: In einem Szeneviertel der türkischen Millionenstadt arbeitet ein Imam als Seelsorger. Und eine Wahrsagerin prophezeit dem Team einen nicht ganz problemlosen Verlauf der gewagten Reise. In der Hauptstadt Ankara lassen sich Schauplätze der jüngeren türkischen Geschichte besuchen, während man in Anatolien auf die Spuren eines längst verschwundenen Großreiches trifft.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Türkei hören, Hörbuch, Digital, 1, 78min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum eine andere Region der Welt ist die Türkei von kulturellen Vermischungen geprägt. In Zentralasien übernahmen die ersten nomadischen Türken den Islam und damit auch Teile arabischer und persischer Kultur. Die nach Westen ziehenden Turk-Stämme trafen auf das reiche kulturelles Erbe Altanatoliens und des griechischen Byzanz.Der Autor und Türkei-Kenner Martin Greve macht vertraut mit den alten Sagen, mit mystischen und volkstümlichen Dichtern wie Mevlana und Yunus Emre, mit den kulturell vielfältigen Liedern und Tänzen in Anatolien, er enthüllt Geheimnisse um Wirbelnde Derwische und mächtige Janitscharenkapellen.Der renommierte Schauspieler Ercan Durmaz erzählt, wie aus der christlichen Hagia Sophia eine muslimische Moschee wurde und in Istanbul die städtisch-islamische Kultur aufblühte, vor allem mit den Palästen und Moscheen des bedeutenden Baumeisters Mimar Sinan, der u. a. unter Sultan Süleyman dem Prächtigen wirkte. Kalligrafie, osmanische Dichtung, Musik und Miniaturmalerei prägten das Reich ebenso wie die westeuropäische Kultur, die im 19. Jahrhundert u. a. mit der Oper Einzug in Istanbul hielt. Mit der Ausrufung einer neuen Republik 1923 definierte sich die Türkei als europäischer Nationalstaat. Dichter wie Nazim Hikmet brachten die westliche Moderne in die türkische Lyrik, Ahmed Adnan Saygun komponierte zeitgenössische Musik. Die Istanbul-Biennale und der Literatur-Nobelpreis für den Schriftsteller Orhan Pamuk zeigen die Türkei heute als Zentrum innovativer und anspruchsvoller Kultur.Die Länder-Reihe des Silberfuchs-Verlages wurde für den Deutschen Hörbuchpreis 2007 in der Kategorie ´´beste verlegerische Leistung´´ nominiert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ercan Durmaz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000010/bk_silb_000010_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Kappadokien - Türkei (Wandkalender 2020 DIN A4 ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kappadokien - Türkei (Wandkalender 2020 DIN A4 quer):Kappadokien in Anatolien - eine surreale Märchenwelt von Vulkanen erschaffen. (Monatskalender 14 Seiten ). 5. Edition 2019 Joana Kruse

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot